Sicherheitsunterweisungen

Motorsägenarbeiten zählen zu den Arbeitsaufgaben mit besonders hoher Gefährdung und unterliegen somit der jährlichen Unterweisungspflicht. Ziel dieses Arbeitsschutzes und damit auch der Unterweisung ist es, sicherheits- und gesundheitsgerechte Zustände und Verhaltensweisen zu erreichen oder zu erhalten. Wichtig ist neben der Unterweisung auch die Dokumentation. Gerne übernehmen wir diese Aufgaben für Sie.

Sie sind verantwortlich

Arbeitsunfälle resultieren meistens aus menschlichem Fehlverhalten. Der Gesetzgeber fordert daher, alle Mitarbeiter in Fragen von Sicherheit und Gesundheitsschutz in angemessenen Zeiträumen zu unterweisen (BetrSichV)


Wir machen das für Sie!

Motorsägenunterweisung nach DGUV-I-214-059

 

Sie erhalten die jährliche Unterweisung zur Dokumentation.


Kursbeschreibung

  • Aufgaben des Motorsägenführers
  • Verantwortung des Motorsägenführers
  • PSA des Motorsägenführers
  • Verwendung von Motorsägen in der Praxis

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Dauer: 1/2 Tag - 4UE